Zentrum der Skifahrer und Weltbürger

Zwei Ereignisse haben zur Entwicklung von Kranjska Gora von einer Hirtensiedlung im 14. Jahrhundert zum heutigen weltmännischen Alpendorf beigetragen. Der erste Umbruch wurde vom Ausbau der Straße über den Vršič und die daraus folgende strategische Bedeutung Kranjska Goras markiert. Der zweite Umbruch kam mit dem Ausbau der Eisenbahnstrecke und der späteren Aufstellung der Riesensprungschanze in Planica. Durch die Rekordsprünge in Planica blühte der Tourismus auf. Auf den Hängen des Vitranc wuchsen die ersten Seilbahnen. Dann eine Sommerrodelbahn, eine Kletterwand, prachtvolle Hotels, freundliche Apartments, interessante Museen, ethnografische Veranstaltungen, ausgefallene Unterhaltung ... In Kranjska Gora ist immer etwas los. Hier beginnt das Abenteuer der Entdeckung des Obersavetals, und es endet nie!

TD Kranjska Gora
Kranjska Gora
Kranjska Gora Kranjska Gora Kranjska Gora Kranjska Gora Kranjska Gora Kranjska Gora Kranjska Gora Kranjska Gora